VoIP

Seit nahezu 10 Jahren setzen wir firmenintern eine VoIP-Telefonanlage ein. Grund für den Ersatz der klassischen Telefonanlage war nicht nur das Interesse an der aufkommenden neuen Technik sondern auch eine Erweiterung unserer Büroräume, die entsprechend verkabelt werden mußten. Bei der IP Telefonie wird anstelle der klassischen Zweidraht Leitungen die vorhandene Ethernet-Infrastruktur genutzt. Da kein zweites Netz wie bei klassischen Telefonanlagen benötigt wird wurden die Kosten für Telefonkabel und Telefondosen eingespart. Stattdessen wurde nur Netzwerkkabel verlegt. Telefoniert wird mit Headsets über den PC, der bei uns sowieso immer eingeschaltet ist.

Mit den Jahren wurde die Anlage erweitert: so telefonieren wir zwischenzeitlich per Laptop über VPN von unterwegs oder per SIP über entsprechende SIP-Anbieter über das Internet mit anderen SIP-Benutzern oder ins Festnetz.

Im Laufe der Zeit haben wir auch bei Kunden VoIP-Projekte durchgeführt

  • Ablösung bestehender Tk-Anlagen durch VoIP-Anlagen
  • Anbindung von VoIP-Anlagen in die bestehende TK-Anlage und Vernetzung mit Büros und Niederlassungen weltweit für die interne Kommunikation
  • Standortvernetzung von VoIP-Analgen über VPN für interne und externe Telefonie

Teilweise wurde mit den VoIP-Lösungen mehrere tausend Euro Telefongebühren eingespart.

Setzen Sie sich mit uns Verbindung, wenn der Leasingvertrag Ihrer Telefonanlage ausläuft, Sie an der Einführung einer VoIP Tk-Anlage interessiert sind oder Sie mehrere Standorte per VoIP verknüpfen wollen. Wir erarbeiten sicherlich auch für Sie eine interessante und kostengünstige Lösung.